Hände heben nach Gebet!

Beitragvon IslamIno am Donnerstag 26. Januar 2006, 05:20

السلام عليكم ورحمة الله وبركاته:

Es ist Bid’a Nach jeder Frad Gebet fir hände zu heben und du3a zu machen

Wir haben keiner Beweis das der Prophet sws oder Sahaba es gtan haben.

Nach dem Gebet gibt es spezielle Dua die jeder für sich leise sagen soll. darunter gehören unteranderem:

Sofort nach dem Taslim sagt man :

astaghfirullah (3x)

allâhumma ‚antas-salâm, wa minkas-salâm, tabârakta yâdhâl-djalâli wal-‚ikrâm

Dann ist es Sunnah 33 mal subhana allah 33 mal alhamdulilah und 33 mal allahu akbar zu sagen.

Das 100. mal ist der Satz: La ilaha ila Allah wahdahu la scharika lahu, lahul Mulk wa lahul hamd wa hua 3ala kuli schayin qadir

dann sagt man die 3 Suren : Al Ihklas, Al Falaq und An Nass. Nach dem Fajir und dem Maghreb Gebet 3 mal ansonsten nur 1 mal.

Und in einem Hadit wird erwähnt wer nach jedem Gebet Ayat Al Kursi liest dem hindert nichts ins Paradies zu kommen ausser das er stirbt.

Der Prophet hat eimal zu Muad Ibn Jabal gesagt: Oh Muad . Bei Allah, Ich liebe dich. ich gebe dir einen Rat. Vergiss nicht nach jedem Gebet zu sagen:

Allahumma arinni 3ala Dhikrika wa Schukrika wa husni Ibadatik.

Insha allah kann dir das helfen.

http://fataawa.de/Fatawaas/5.Bida%27a/0028.pdf

Advertisements