Al- Salamu 3laikum

wa rahmatullahi wa barakatu

liebe Brüder und Schwestern im Islam!!!

 

Thema:

Wacht auf Geschwister im Islam!!!

Dieser Beitrag lieber Bruder und liebe Schwester ist nicht wie jeder andere Beitrag!

Dieser Beitrag wurde nicht geschrieben, damit du etwas lernst. Er wurde geschrieben, damit du endlich aus deinem Schlaf erwachst und siehst in welcher Situation wir Muslime sind.

Dieser Beitrag soll dir deine Augen öffnen, damit du endlich anfängst zu Handeln bevor es zu spät ist!

Ich werde in diesem Beitrag voll und ganz auf Koranverse und Hadithe verzichten, denn ich möchte es meinen Geschwistern nicht unnötig schwer machen.

>>>Die Menschen sind am Schlafen und wenn sie sterben, wachen sie auf!!!<<<

Die Kuffar (Glaubensverweigerer) geben sich große Mühe den Islam fertig zu machen. Durch die Medien werden

ganze Nationen beeinflusst. Es wird gesagt, dass wir Muslime Terroristen sind, dass wir unsere Frauen schlagen, dass der Islam die Frauen unterdrückt und sie zur Heirat gezwungen werden, dass unsere Kinder die Schläger überhaupt sind, dass wir keine Demokratie kennen, dass wir „hängengeblieben" sind, dass unsere Kinder Kriminelle, Drogendealer etc. sind und noch vieles mehr…….

Wir Muslime wissen, dass dies total falsch ist,

aber:

Tun wir was dagegen???

 

1. Sind wirklich nur die anderen schuld an unserer Situation?

2. Sind wir die Opfer, weil die anderen nur Lügen verbreiten oder tragen wir auch dazu bei?

>>> Erfolg werden wir nur haben, wenn wir gemeinsam den Islam verinnerlichen und Ihn leben!!! <<<

 

Aber was machen wir Muslime in diesem Land?

Zeigen wir den Menschen hier unsere schöne Religion oder machen wir genau das Gegenteil?

Ziehen wir den Islam sogar in den Dreck und helfen wir den Kuffar sogar ihr Vorurteile zu stützen?

Jetzt fragt ihr euch sicherlich wer hier gemeint ist und wer diese

schrecklichen Muslime sind, die den Islam in den Dreck ziehen?

Lieber Bruder und liebe Schwester, es ist Zeit in den Spiegel zu schauen!!!

Wir schauen immer auf die anderen und sagen " Guck mal der …."Guck mal die…aber wen vergessen wir hier?

Ø

Wir vergessen uns selber und wir vergessen uns an die eigene Nase zu fassen!!!

 

Eines der größten Probleme der Muslime heutzutage ist:

Ø Unsere Unwissenheit über unsere Religion

Frag dich selbst: Kann ich anderen erklären

wer ALLAH (st) ist und Seine Eigenschaften beschreiben? Weiß ich wer MOHAMMAD sas wirklich war? Kenne ich seine Eigenschaften? Warum ist er der beste Mensch auf Erden? Was weiß ich über sein Leben und die Geschichte des Islams?

Kenne ich seine Familie, seine Wunder, seine Aussprüche, seine Kämpfe…?

Ich bin mir ziemlich sicher, dasS du jetzt gerade über dein Wissen nachdenkst, denn du hast gemerkt, dass du eigentlich wenig Ahnung hast oder gar keine!!!

STIMMT’S?!

 

Fazit:

Ø

Eigne dir nützliches Wissen an

Bruder und Schwester im Islam!!!

Schaut mal auf die Lage der muslimischen Jugend heute:

Außer den muslimischen Namen finden wir nur wenig Islam in unserer Jugend.

Unsere Brüder sind hierzulande bekannt als

Diebe -Drogendealer-Schläger-Diskogänger- Playa…

Wir lassen uns von den Medien schlecht beeinflussen:

Unsere Vorbilder heissen nicht Muhammad (sas), Abu Bakr oder Omar ibn Al-Khattab, sondern unsere Vorbilder sind diese Rapper und Sänger wie Bushido, Xavier Naidoo, 50 Cent, Justin Timberlake… die ALLE

HARAM singen und machen; die genau das Gegenteil vom Islam sind!

>>>SUBHANALLAH<<<

Die Vorbilder unserer Schwestern sind die westlichen Frauen, die sich halbnackt anziehen oder sich schön machen für die Gesellschaft. Welche von den Superstars ist eure Favoritin und Vorbild? Vielleicht J.Lo, Heidi Klum, Angelina Jolie, Rihanna oder arabische Superstars wie Nancy Ajram …?

Die

westliche Gesellschaft BENUTZT die Frau, um mit ihr Produkte zu verkaufen. Schaut euch um ÜBERALL seht ihr nackte oder quasi nackte Frauen egal ob an der Bushaltestelle, die Plakate, die Werbung, das Internet, die Zeitung, die Zeitschriften…IMMER sind es komischerweise die Frauen, die sich präsentieren. Warum nicht Männer? Warum nicht Männer, die sich so zeigen? Wo ist denn da die GERECHTIGKEIT? Sollte nicht gleiches Recht für alle gelten?!

Ist das nicht komisch?!!

Ich sag euch warum: Weil diese ganze Kleidung, Fashion und Mode größtenteils von

MÄNNERN kreiert wird, die die Frauen für ihre egoistischen und perversen Zwecke ausnutzen. Das ist einfach ekelhaft!!!

ALLAH (st) sagt schon im Quran, dass die Frauen sehr reizend für die Männer sind und immer sein werden und genau deshalb

schützt der Islam die muslimische Frau vor dieser Unterdrückung, dieser Erniedrigung zum Lust- und Sexsymbol und diesem moralischen Untergang der Frau, die im Grunde genommen doch NUR ein Mensch wie jede andere ist. Nehmt euch doch mal die Beispiele raus. Sobald ein Star Probleme hat, sobald es vorbei ist mit SUPERSTAR sein, sobald sie nicht mehr so perfekt aussieht, sobald sie mal FETTwird und ein Kind gehabt hat, dann wird in den Medien allllllles Mögliche an Lügen und Hetze gegen sie gebracht und sie wird TIEEEEF IN DEN DRECK gezogen als wäre sie KEIN MENSCH mit Gefühlen und EHRE. Es ist dann einfach vorbei, ende, aus, finito mit Schönheit, Ruhm, Fans etc. Da wendet sich das Blatt und das wahre Gesicht der Medien zeigt sich, indem dieser ach so tolle Superstar quasi mit allen Mitteln fertig gemacht wird. Nehmt euch Britney Spears o.a. zum Beispiel. Man diese arme Frau…die steht doch schon kurz vor Selbstmord!!!

Die

muslimische Frau hingegen hat einen vieeeeeeeel zu hohen Wert und vieeeeeeeel zu hohe Stellung um sich den anderen Männern zu präsentieren und zu zeigen!!! Sie hat Ehre und Scham!!!

Alhamdulillah rabb el3alameen, dass bei uns die Frau nicht für solche erniedrigenden Zwecke missbraucht wird!

Ø

Der westen nutzt den Körper der Frau aus und dies ist eine neue Art der Prostitution, liebe Schwestern.

Komischerweise habt ihr nix dagegen und unterstützt dies auch noch, indem Ihr euch genauso anzieht und euch verhält wie diese Frauen.

>>>SUBHANALLAH<<<

 

Nicht dass die Araber top sind. Die Araber wollen ja keine Außenseiter sein und versuchen ja mit dem Westen mitzuhalten. Ich sag nur Haifa Wahbe, Nancy Ajram & Co.

>>>AUDHUBILLAH<<<

Meine Bitte an euch:

Bitte versucht euch jetzt selber zur Rechenschaft zu ziehen, denn ich glaube nicht, dass jeder, der diesen Beitrag liest, Hijab trägt oder Bart oder sonst etwas Islamisches.

Frag dich mal:

Warum eigentlich nicht?

Du sagst doch du hast den Islam verstanden und dass du besser bist als die meisten anderen!

Wenn du den Islam wirklich verstanden hättest, dann wärst du lieber

Bruder doch täglich in der Moschee und du würdest dir Sorgen machen, deine Gebete nicht verspätet zu beten.

Oder betest du überhaupt nicht?

Du möchtest also keinen Kontakt zu ALLAH (swt)?

Oder langer Bart sieht ungepflegt aus? Ist kein Stylerbart? Die Weiber gucken dich nicht mehr an??? Möglicherweise ein Terrorist???

 

Ø

KOMISCH!!!

Denn du glaubst doch ein guter Muslim zu sein.

Wenn du den Islam wirklich verstanden hast, liebe Schwester, warum trägst du kein Hijab? Ich rede nicht von

Kopftuch, sondern ich rede von Hijab, liebe Schwester. Ein Kopftuch ist doch lediglich ein Tuch auf dem Kopf, aber Hijab ist doch ein Gewand, liebe Schwester. Hijab verdeckt deinen ganzen Körper und Männer haben nicht die Möglichkeit etwas von deiner Schönheit zu sehen.

Wenn du nur so ein Tuch auf dem Kopf trägst und weiterhin deinen Körper zur Schau stellst, dann bist du nicht besser als die meisten Frauen in diesem Land.

Du sagst also du willst keinen Hijab?!

WARUM

willst du Ihn nicht?

Du sagst bestimmt, dass du ihn später tragen wirst, wenn du verheiratet bist oder hast du andere Ausreden? Siehst nicht gut aus mit Hijab? Fällst nicht mehr so auf, was? Keine Schminke, kein Augenbrauen zupfen, keine enge Jeans mehr…??!!

Oder du trägst Kopftuch/Hijab, aber du hast den Sinn dieser Dinge nicht verstanden!

Ø Trotzdem glaubst du eine gute Muslima zu sein. KOMISCH!!!

 

Lieber Bruder und liebe Schwester, das was ich jetzt schreibe wird dich nicht erfreuen, aber:

Ø

DU zerstörst den Islam mit deinem Verhalten. Sag jetzt nicht, dass du unschuldig bist, denn du weißt, dass du dich selbst belügst.

>>>Unsere Ziele heissen Erfolg im Diesseits und nicht mehr Erfolg in unserer Religion<<<

Wir vernachlässigen unsere Religion, damit wir den Kuffar gefallen!

Wir vernachlässigen unsere Religion, damit wir einen guten Beruf bekommen!

Wir verehren andere Menschen und vergessen unseren Schöpfer und den Propheten(sas)!

Wir mühen uns ab für vergängliche Dinge und geben uns wenig Mühe für unsere Religion!

Wir machen das Leben im Diesseits zu unserem einzigen Ziel und

DAS IST DIE GRÖßTE GEFAHR FÜR DEN MENSCHEN!!!

Meine Frage:

Sind wir wirklich Muslime oder sprechen wir nur die Schahada aus und das wars?

Was macht uns zu Muslimen?

Was

unterscheidet uns von den Kuffar???

Kannst du von dir sagen, dass du ein

guter, praktizierender Muslim bist und du bist dabei ehrlich zu dir?

Ich glaube das kannst du nicht, denn du hast

kaum Wissen über den Islam und dein Verhalten ist eine Katastrophe vor allem für den Islam.

Die Gefährten des Propheten waren die besten Muslime. Sie haben den Islam am besten verstanden, aber sie hatten immer Angst vor der

Hölle und vor der Strafe ALLAHS (swt).

Sie hatten Angst, wenn sie ein einziges Gebet verspätet gebetet hatten oder wenn sie mal nicht zum Fajrgebet aufgestanden sind.

Schaut euch mal die Jugend

& die Muslime heute an!!!

>>>SUBHANALLAH<<<

Wir denken alle, dass wir ins Paradies kommen und dass wir gute Muslime sind, aber dies ist nur eine

Täuschung vom Schaytan. Der Schaytan hat viele Muslime geblendet und sie verführt, aber leider merken wir das nicht oder wir merken es erst, wenn es zu spät ist; wenn der TOD kommt!!!

Frag dich jetzt selber, ob du auch einer von diesen bist, die getäuscht werden?

Und nicht vergessen

" Sei ehrlich zu dir ", denn Lügen werden dir nicht in deinem Leben weiter helfen!

Was ist blo

ß los mit uns Jugendlichen???

Warum schaffen wir es nicht uns gegenseitig zu helfen und nicht uns gegenseitig fertig zu machen. Warum rufst du mal nicht deinen Bruder an anstatt mal im Fitnessstudio pumpen zu gehen, mal zu einem islamischen Vortrag zu gehen? Warum lieber Schwester nicht mal anstatt in die City shoppen zu gehen, mal in die Moschee zum Quran lesen treffen??? Tausch doch mal endlich deine Sünden gegen gute Taten aus!!! ALLAH (st) macht es uns so einfach!!! Warum aber machen wir es uns so schwer???

Wir sagen doch jedes Mal, dass wir eine

UMMA (Gemeinschaft) sind.

Aber wir jugendlichen Muslime sind dafür bekannt, dass wir viel sagen, aber eigentlich etwas anderes machen.

Das sind harte Worte, aber es wird Zeit dies zu erkennen, die Augen zu öffnen und endlich mal etwas dagegen zu tun!

Was sollen wir ALLAH (st) am jüngsten Tag sagen, wenn er uns nach unserer

Jugend fragt???

Es wird

keine Ausreden geben, also warum tust du Bruder /Schwester nichts dagegen???

Warum lebst du nicht den Islam, damit du vor der

Al-Akhira keine Angst haben brauchst???

 

Ø

Wir Jugendliche haben eine gewisse Verantwortung, aber wir nehmen diese Verantwortung nicht ernst!

 

Was ist mit später, wenn du, mein lieber Bruder, Vater wirst und noch mehr Verantwortung trägst?

Bist du sicher, dass du deinen Kindern ein gutes Vorbild bist?

Kannst du von dir sagen, dass du deinen

Kindern später etwas über den Islam erzählen kannst, ohne das du dich jetzt wieder anlügst. Wenn du keine Ahnung von deiner Religion hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass deine Kinder nicht besser werden als du es bist.

Siehst du nicht welche Verantwortung du jetzt schon trägst? Erkennst du denn deine

islamische Pflicht immer noch nicht, mein lieber Bruder?

Wenn du jetzt nichts tust, dann wirst du sicherlich

später Probleme bekommen und diese Probleme darfst du nicht unterschätzen.

Entscheide dich für den geraden Weg

und ALLAH (st) wird dich in deinen Taten bestärken inshaallah.

 

Was ist mit später, wenn du, meine liebe Schwester, Mutter wirst und nicht mehr so sorglos leben wirst?

Liebe Schwester !

Deine Kinder werden später eine ganz besondere Bindung zu dir haben! Du wirst diejenige sein, die verantwortlich für die Entwicklung der Kinder ist. Du als Mutter wirst die erste Lehrerin deiner Kinder sein. Was hast du an Wissen für deine Kinder  vorbereitet und wie wirst du als Mutter, deine Kinder vor dieser Welt schützen??

Hör auf das Diesseits zu lieben und fang endlich an eine

"praktizierende" Muslima zu sein.

Denk immer an deine Verantwortung meine liebe Schwester und denk jetzt daran und nicht erst wenn es zu spät ist!!!

>>>Werde endlich stark und sei nicht

weiterhin so schwach<<<

 

Lieber Bruder und liebe Schwester,

Ø

Wie oft hat man euch gesagt, dass ihr den Islam praktizieren sollt?

Ø

Wie oft hat man euch gesagt, dass ihr beten sollt und die Moschee besuchen sollt?

Ø

Wie oft hat man euch gesagt, dass ihr anfangen sollt eure Religion ernster zu nehmen, damit ihr Erfolg habt?

Ø

Wie oft habt ihr Beiträge gelesen und Vorträge gehört, die euch ermahnen sollen?

Ihr könnt nicht jedes Mal etwas lesen oder hören und dann wenn ihr fertig seid ist alles vorbei!

Viele Muslime geben sich Mühe, um euch Wissen zu vermitteln, indem sie sich stundenlang vorbereiten, um Vorträge zu halten oder Beiträge schreiben und ihr nehmt überhaupt nichts davon mit und lebt euer bisheriges Leben einfach weiter als ob nichts gewesen wäre.

>>>SUBHANALLAH<<<

Jedes Mal, wenn Wissen vom Islam zu euch kommt, dann ist das ein

Beweis, dass euch ALLAH (st) liebt und euch nicht vergessen hat, denn Allah (st) ist geduldig mit euch!

Aber wie lange noch?

Ø

Irgendwann ist es vielleicht mal damit vorbei und es wird sich keiner mehr um euch kümmern und dann steht ihr alleine da und ihr wisst nicht wer euch helfen kann!!!

 

Liebe Geschwister im Islam,

ich hoffe ich konnte euch mit diesem Beitrag ein wenig aus eurem Schlaf rütteln.

Dieser Beitrag ist nicht böse gemeint!!!

Vielmehr wurde er geschrieben aus

Sorge um die Zukunft der Muslime.

Fangt an eure Religion ernst zunehmen und zeigt der Welt durch euer

„islamisches" Benehmen und Verhalten wie schön unsere Religion ist.

Wenn eure Absicht gut ist, dann wird alles gut werden inshaallah!!!

 

Heute (Dounia) wird gearbeitet ohne Lohn und Morgen ( Al-Akhira) wird belohnt ohne zu arbeiten!!!

 

Sollte ich etwas Gutes geschrieben haben so kommt dies von ALLAH, sollte ich etwas Schlechtes geschrieben haben , so kommt dies von mir und vom Sheitan.

 

Wa assalamu aleikum wa rahmatullahi wa barakatuhu

Euer Bruder im Islam: Mohamed

 

 

Advertisements