Zehn Aussagen der Salaf über das Lieben und Hassen um Allahs Willen

Veröffentlicht in Juni 3, 2008 von Abu-Ibrahim
 

بسم الله الرحمان الرحيم

 

Zehn Aussagen der Salaf über das Lieben und Hassen um Allahs Willen

gesammelt bei ‘Ihya`‘Ulum ad-Din` von al-Ghazzali

1 – ‘Umar bin al-Khattab sagte:

„Wenn jemand von euch mit Liebe zu seinem Bruder gesegnet ist, so soll dieser so fest wie möglich daran festhalten, denn es ist durchaus selten für jemanden damit gesegnet zu sein.”

2 – ‘Umar sagte auch:

„Niemandem wurde etwas Besseres neben dem Islam gegeben als einen rechtschaffenen Freund.”

3 – ‘Ali bin Abi Talib sagte:

„Kümmert euch um eure Brüder, denn sie sind eure Bereicherung in dieser Welt und der nächsten. Habt ihr nicht die Rede der Leute der Hölle vernommen:

“Und nun haben wir weder Fürsprecher noch einen treuen Freund.” (26: 100-101)

4 – ‘Abdullah bin ‘Umar sagte:

„Bei Allah, wenn ich jeden Tag gefastet hätte ohne zu essen, jede Nacht gebetet hätte ohne zu schlafen, all meinen Besitz auf dem Wege Allahs ausgegeben hätte und an dem Tag gestorben wäre an dem ich sterbe, aber keine Liebe in meinem Herzen für jene hegen würde, die Allah gehorchen, und keinen Hass in meinem Herzen hegen würde für jene, die Allah ungehorsam sind, so würde nichts von dem mir am Ende nützen.”

5 – ‘Abdullah bin Mas’du sagte:

„Wenn ein Mann für siebzig Jahre in der Anbetung Allahs, zwischen der Ecke des Jemen und der Maqam Ibrahims (an der Ka’bah), verbracht hätte, so würde er dennoch mit jenen am Tag des Gerichts widerauferstehen, die er liebte.”

6 – Ibn as-Sammak sagte auf seinem Totenbett:

„O Allah! Du weißt, dass wenn ich Dir auch ungehorsam war, ich jene liebte, die dir gehorchten! So mache dies für mich zu einem Mittel der Nähe zu Dir!”

7 – Mujahid sagte:

„Wenn sich jene, die sich um den Willen Allahs lieben, gegenseitig anlächeln, fallen ihre Sünden von einander, ebenso wie die Blätter von einem Baum vor dem Winter fallen.”

8 – al-Ghazali sagte, die Aussage des Propheten, sallallahu ‘aleihi wa sallam, kommentierend: „Der stärkste Bund des Glaubens ist für Allah zu lieben und für Allah zu hassen”:

„Aufgrund dessen ist es ein Muss, das eine Person um Allahs Willen hasst, sowie sie Freunde und Brüder hat, die sie um Allahs Willen liebt.”

9 – Abu Hurayrah sagte:

„Der Diener wird am Tag der Auferstehung zwischen die Hände Allahs, des Erhabenen, gebracht und Allah wird zu ihm sagen: „Hast du einen meiner Awliya` geliebt, so dass ich dich mit ihm vereinigen kann?”

10 – Al-Hasan al-Basri sagte:

„Rau gegenüber einen Fasiq zu sein bringt dich näher zu Allah, dem Erhabenen.”

 

Quelle: http://kitabundsunnah.wordpress.com/2008/06/03/zehn-aussagen-der-salaf-uber-das-lieben-und-hassen-um-allahs-willen/

Advertisements