Keine Zeit Zum Nachdenken

Iblis organisierte eine internationale Konferenz, an der seine Anhänger aus aller Welt teilgenommen haben. In seiner Eröffnungsansprache sagte er folgendes:

„Oh meine Freunde und Helfer, wir können rechtschaffene und fromme Menschen, die an Allah glauben, nicht aufhalten in die Moscheen zu gehen. Wir können sie nicht davon abhalten deren Heilige Buch (den Qur´an) zu lesen und sich mit der Wahrheit vertraut zu machen. Wir können sie nicht daran hindern eine tiefe und bedeutungsvolle Verbindung zu Allah herzustellen. Aber erinnere dich daran, dass wenn sie darin erfolgreich sind, eine Beziehung zu ihrem Herrn aufzubauen, werden wir die Verweilzeit an ihnen verlieren. Denk daran, dass Allah mir über sie sagte: „Gewiss, über Meine gläubigen Diener hast du keine Macht.“

„Also lasst sie gehen an deren Orte der Anbetung ihre normale Routine fortsetzen. Aber raubt ihnen eine Sache – ihre Zeit! Dann werden sie nicht mehr in der Lage sein ihre notwendige Beziehung mit ihrem Erschaffer herzustellen. Dies ist es, was ich tun möchte. O meine Anhänger, macht sie nachlässig und unachtsam darin diese Nähe zu erreichen, diese wichtige Beziehung zu Allah, welches der Sinn ihrer Existenz ist. Ohne diese Bindung mit Ihm, wird ihr Leben bedeutungslos.“

Die Delegierten liebten jedes einzelne Wort, dass er sagte. Diese Mission gab ihrem Leben eine Bedeutung. Sie standen auf und fragten: „Wie sollen wir das anstellen, O Meister?“

„Das ist nicht schwer,“ sagte Iblis. „Haltet euch nur daran sie vertieft und zufrieden zu machen, mit den unwichtigen und unnötigen Dingen in ihrem Leben beschäftigt zu sein. Seid kreativ! Erfindet zahlreiche Möglichkeiten sie zu beschäftigen, beschäftigen, beschäftigen. Busy Busy Busy

“Stachelt sie dazu an ihr Geld verschwenderisch auszugeben und dann umherzugehen um sich für ihre Bedürfnisse Geld zu borgen. Ermutigt die Ehefrauen Geld zu verschwenden und weiter zu verschwenden. Setzt Ehrgeiz in die Ehemänner – sie müssen die Führer sein im Wettrennen um Geld, Status und Macht. Lasst sie arbeiten und arbeiten und arbeiten, 18-20 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, um darin wettzueifern ihre persönlichen Ansprüche zu erfüllen. Raubt ihnen ihre Zeit, die sie mit ihren Kindern verbringen. Indem die Familie Schritt für Schritt auseinander fällt, wird ihr Zuhause aufhören eine Quelle des Friedens zu sein. Mit dem steigenden Druck der Arbeit, werden sie nur ungern nach Hause gehen, sie werden daher diesen Frieden draußen suchen. Macht ihren Verstand so beschäftigt, dass sie nicht mehr in der Lage sein werden die leise Stimme zu hören, die aus ihnen ausschreit, dass irgendetwas nicht in Ordnung ist.“

„Stärkt sie darin ihre Radios, Cds und Kassetten anzuschalten, wenn sie Auto fahren. Sorgt dafür, dass zuhause deren PCs, Fernseher, Video- und DVD – Player rund um die Uhr betriebsbereit sind. Lasst ihre Handys ständig klingeln. Ihr Verstand, betäubt mit all diesen Beschäftigungen, wird keine Zeit haben an Allah zu denken oder an deren Pflicht Ihn anzubeten, zumindest nicht auf die Art und Weise, wie sie es sollten. Auf diesem Wege wird ihre Beziehung zu Allah abgeschwächt.“

„Füllt ihre Tische mit Zeitschriften und Zeitungen. Überfällt sie mit einem Bombardement von Nachrichten, so dass ihr Verstand ständig beschäftigt ist. Lasst sie auf den Straßen unkonzentriert sein durch große Plakate und Werbungen, die sie dazu verlocken Dinge zu kaufen, die sie nicht brauchen. Überflutet deren Email-Postfächer mit Nachrichten und Junk Mail. Egal wie viel oder wenig Zeit sie verlieren, es wird durch all das geraubt.”

„Lasst sie in ihrer Freizeitgestaltung maßlos sein. Wenn sie nach hause gehen, werden sie müde und gereizt sein, so verbleiben sie die ganze nächste Woche. Und lasst sie nicht in die Nähe der Natur kommen, nicht dass sie über die Zeichen Allahs und das Universum nachdenken und sinnieren; schickt sie stattdessen zu Konzerten, in Kinos und Stadien. Macht sie beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt. Busy Busy Busy“

„Überzeugt sie davon, dass Religion „Privatsache“ ist, der vererbte Glaube ihrer Vorfahren der Beste ist und dass die „Mehrheit“ die „Herrschaft“ hat. Sogar wenn sie an Versammlungen teilnehmen um Allah zu gedenken, sorgt dafür, dass sie in weltlichen Gedanken vertieft sind. Oder lasst sie durch die Auseinandersetzungen zwischen den religiösen Gelehrten, bei denen jeder behauptet, er sei auf dem richtigen Weg, so durcheinander werden, dass sie diese Versammlungen nicht mehr besuchen.
Sorgt dafür, dass ihre guten Taten durch Getratsche und Lästern verfallen.“

„Rückt aus meine Kommandotruppen. Beschäftigt sie darin die Herzen anderer zu gewinnen und überflutet ihre Leben mit so vielen guten Zielen. Sie werden keine Zeit haben Allah darum zu fragen diese mit Seiner Hilfe zu erreichen. Sehr bald werden sie selbst erschöpft werden, ihre Gesundheit und ihr Familienleben für diese „vornehmen“ Ziele aufgeopfert. Das wird gut sein, das wird super sein, das wir großartig sein!“

Was für ein Kongress das war! So ein stürmischer Erfolg! Was für ein tosender Applaus! Mit großem Eifer und Enthusiasmus, alle die Delegierten – Satan´s Truppen gingen ihren jeweiligen Weg, um ihre zugeteilten Aufgaben zu lösen.

Somit wurde Iblis in seiner Mission erfolgreich und die Gläubigen werden dabei beobachtet, wie sie hier und da beschäftigt, beschäftigt, beschäftigt sind.

Sei Vorsichtig! Iblis bedeutet „der Hoffnung beraubt“, „in völliger Verzweiflung“ und sein Aufenthalt ist die Hölle. Er machte sich auf dem Weg, Adams Nachkommenschaft zu zerstören, „bis auf wenige“.

Möge uns Allah, mit Seiner Gnade, unter denjenigen sein lassen, die die Listen Satans erkennen und ihm nicht zum Opfer fallen.

Ein kleine Nasi7a mal anders geschrieben, übersetzt aus dem Englischen…

 
Advertisements