Die Einrichtung des Propheten salla Allahu aleihi wa sallam

Es wird in Sahih Buchari berichtet, dass Anas sagte: „Der Prophet aß nie an einem Tisch und er aß nie weiches Brot, bis er starb.“ Mit „Tisch“ ist hier ein Tisch aus Holz mit Stützen an jeder Seite gemeint, Dieser Tisch war eine Angewohnheit der Reichen, die im Luxus lebten. Es ist zwar grundsätzlich erlaubt, an einem solchen Tisch zu essen, jedoch gab er diese Sache aus Bescheidenheit und der Enthaltsamkeit von weltlichen Dingen auf. Manche Gelehrte sagen auch, dass die Höhe an so einem Tisch Hochmut bei Menschen entstehen lassen würde. Es ist natürlich nicht empfehlenswert, wenn man als Gast sich weigert, an so einem Tisch zu sitzen, um diese nicht vorgeschriebene Sunna zu praktizieren.
Als man einen der Überlieferer des oben genannten Hadith fragte, worauf sie aßen, antwortete er, dass sie auf Unterlagen aus Leder aßen.

 

http://salaf.de/tarbiya&tazkiya/PDF/tarb0015_Ess-%20und%20Speisegewohnheiten%20des%20Propheten.pdf

Advertisements