Category: Du3a & Dhikr


اللهم انا نسالك معرفة تقودنا اليك  فارحم بها ضعفنا و اجعلنا من من قدرك حق قدرك

اللهم ارزقنا الخوف منك بالسر و العمل

اللهم إني أشكو إليك ضعف قوتي ، وقلة حيلتي ، وهواني على الناس برحمتك يا أرحم الراحمين .. أنت رب المستضعفين وأنت ربي ..إلى من تكلني ..إلى بعيد يتجهمني ، أو عدو ملكته أمري ..أن لم يكن بك غضب علي فلا أبالي ، ولكن عافيتك أوسع لي من ذنوبي … أسألك بنور وجهك الكريم الذي أشرقت به الظلمات ، وصلح عليه أمر الدنيا والآخرة ..ألا يحل بي سخطك ، أو ينزل علي عذابك ..لك العتبى حتى ترضى ، ولاحول ولاقوة إلا بالله العلي العظيم

 

Zitat

ادعوا لأهلنا فى غزة

اللهم يا مالك يوم الدين
 اياك نعبد وإياك نستعين
 على اليهود والظالمين
 اللهم أيد المسلمين في غزه
 وفي كل مكان بجندك
وانصرهم وثبت أقدامهم
 وأضرب الظالمين بالظالمين
 وأخرج عبادك المستضعفين من بينهم منصورين
غير خزايا ولا مفتونين
 آمين
 ارسلها لكل مسلم ليعم الدعاء لله القريب المجيب من اجل فلسطين

(وقضى ربك ألا تعبدوا إلا إياه و بالوالدين إحسانا )

اللهم يا ذا الجلال و الإكرام يا حي يا قيوم ندعوك باسمك الأعظم الذي إذا دعيت به أجبت! ! ! ، أن تبسط على والدتي من بركاتك ورحمتك ورزقك

اللهم ألبسها العافية حتى تهنأ بالمعيشة ، واختم لها بالمغفرة حتى لا تضرها الذنوب ، اللهم اكفها كل هول دون الجنة حتى تُبَلِّغْها إياها .. برحمتك يا ارحم الراحمين

اللهم لا تجعل لها ذنبا إلا غفرته، ولا هما إلا فرجته ، ولا حاجة من حوائج الدنيا هي لك رضا ولها فيها صلاح إلا قضيتها, اللهم ولا تجعل لها حاجة عند أحد غيرك

اللهم و أقر أعينها بما تتمناه لنا في الدنيا

اللهم أجعل أوقاتها بذكرك معمورة

اللهم أسعدها بتقواك

اللهم اجعلها في ضمانك وأمانك وإحسانك

اللهم ارزقها عيشا قارا، ورزقا دارا، وعملا بارا

اللهم ارزقها الجنة وما يقربها إليها من قول أو عمل ، وباعد بينها وبين النار وبين ما يقربها إليها من قول أو عمل

اللهم اجعلها من الذاكرين لك ، الشاكرين لك ، الطائعين لك ، المنيبين لك

اللهم واجعل أوسع رزقها عند كبر سنها

اللهم واغفر لها جميع ما مضى من ذنوبها ، واعصمها فيما بقي من عمرها، و ارزقها عملا زاكيا ترضى به عنها

اللهم تقبل توبتها، وأجب دعوتها

اللهم إنا نعوذ بك أن تردها إلى أرذل العمر

اللهم واختم بالحسنات أعمالها….. اللهم آمين

اللهم وأعنا على برها حتى ترضى عنا فترضى ، اللهم أعنا على الإحسان إليها في كبرها

اللهم ورضها علينا ، اللهم ولا تتوفاها إلا وهي راضية عنا تمام الرضي ، اللهم و أعنا على خدمتها كما ينبغي لها علينا، اللهم اجعلنا بارين طائعين لها

اللهم ارزقنا رضاها ونعوذ بك من عقوقها

اللهم ارزقنا رضاها ونعوذ بك من عقوقها

اللهم ارزقنا رضاها ونعوذ بك من عقوقها

اللهم آمين

اللهم آمين

اللهم آمين

وصلى الله على نبينا محمد وعلى آله و صحبه ومن تبعهم بإحسان إلى يوم الدين

* * * ** * *  * ** * ** * ** **

اللهم إني أسألك من خير ما سألك به محمد صلى الله عليه و آله وسلم واستعيذ بك من شر ما استعاذ به محمد صلى الله عليه و آله وسلم

اللهم أرزق مرسل و قارئ الرسالة مغفرتك بلا عذاب وجنتك بلا حساب ورؤيتك بلا حجاب

اللهم زهو جنانك ، وشربة من حوض نبيك واسكنا دار تضيء بنور وجهك

اللهم لا تجعل لنا في هذه الدنيا همًا إلا فرجته ولا دينًا إلا قضيته ولا حاجة من حوائج الدنيا والآخرة إلا يسرتها برحمتك يا أرحم الراحمين

اللهم اجعلنا ممن يورثون الجنان ويبشرون بروح وريحان ورب غير غضبان.. آمين

أخي / أختي: لكي يعم الخير انشر هذه الرسالة للاستفادة، انشرها لله وفي الله ابتغاء في رضي الله ومغفرته
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Bismillah ir-rahmane ir-raheem.

 

Assalama alekum wa rahmatu ALLAH wa barakatuh,

 

Liebe Geschwister im Islam, ich will hier ein ernstes und trauriges Thema ansprechen.

Ihr habt bestimmt mitgekriegt, dass in den letzten 2 Tagen wieder Karikaturen von unserem geliebten Propheten (Friede und Heil auf ihm) von Dänemarker Zeitschriften gedruckt und herausgegeben wurden. Nun fängt alles wieder von vorne an, man will uns Muslime hier bewusst provozieren. Außerdem werden überall auf der Welt Muslime bewusst unterdrückt und schikaniert, das aktuellste Beispiel ist nun in Palästina leider zu sehen. Aber wir müssen Geduld haben, unsere einzige Waffe ist Du’a (Bittgebete). Der Einzige, der uns helfen kann, ist sowieso ALLAH (subhana wa ta’ala). Deswegen müssen wir jetzt in der Zeit der Fitna (Verführung) viel Du’a machen.

 

Wir sind natürlich traurig, weil der Islam schlecht gemacht wird, aber der Muslim darf nie vergessen, dass wir ALLAH zur Seite haben und dass Er uns inschaALLAH zum Sieg führen wird. Wir sollten ALLAH um Hilfe bitten, indem wir nun viel Du’a machen für die Umma, und dass ALLAH unsere Feinde vernichtet und die Ungläubigen recht leitet. Wir sollten auch einige Minuten in der Nacht aufstehen und Du’a machen. Wir müssen bedenken, dass durch Karikaturen der Prophet (Friede und Heil auf ihm) beleidigt wird, und wenn er (Friede und Heil auf ihm) beleidigt wird, wird die ganze Umma beleidigt und somit der Islam. Unsere Religion sollte uns so wichtig sein, dass wir ALLAH (subhana wa ta’ala) jedenfalls bitten, dass Er uns hilft und das ist nicht schwer. Mit Gewalt erzielen wir nichts, nur so macht man gerade das, was die Feinde des Islams überhaupt wollen.

 

Liebe Geschwister zeigt Geduld und macht Du’a. Du’a könnt ihr im Sujuud (Niederwerfung) machen, nach dem Gebet, zwischen Athan und Iqama, im letzten Drittel der Nacht, während der Morgendämmerung, während dem Regen, Freitags… machen. Vor allem könnt ihr aber auch Du’a al-Qunut-Al-nawazil machen. Dieses Du’a hat der Prophet (Friede und Heil auf ihm) in Zeiten von Katastrophen und in Zeiten, wo man Gefahren des Feindes fürchtet gemacht.

 

Anas wurde gefragt, ob der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, qunut* im Morgengebet sprach, und er sagte: „Ja! "Er wurde ferner gefragt, ob der Prophet den qunut vor der Verbeugung (Ruku`) vornahm, und er antwortete: „Dieser war nach dem Ruku` und dauerte nur kurze Zeit.“ (*Bittgebet während des Pflichtgebets. Siehe Hadith Nr.1004)

[Sahih Al-Bucharyy Nr. 1001]
 

Man kann dieses Qunut- Du’a in jedem Gebet machen. Dabei hebt man seine Hände in der letzten Rak’a nach der Verbeugung (Rukuu), wenn man aufrecht steht, und sagt dabei „ALLAHu Akbar“. Dann sagt man was man will als Du’a. Zum Beispiel: „Oh ALLAH, bitte vernichte die Feinde des Islams. Bestrafe diejenigen, die sich über unseren Propheten lustig machen in diesem Leben und im nächsten Leben. Mache den Islam stark und führe uns zum Sieg. Hilfe den unterdrückten und armen  Muslimen auf der Welt. Sei mit den Palästinensern, Irakern, Tschetschenen, Afghanen… Verhelfe uns zum Sieg über das ungläubige Volk, den Du bist der Erhabene. Und oh ALLAH leite die Menschen der Kuffar recht, die nichts gegen den Islam beabsichtigen. Sie sind friedlich mit uns, wir sind friedlich mit ihnen, aber vernichte die uns feindlich gesinnt sind. Amin.“

 

Und mit diesem Du’a komme ich zum Ende und hoffe, dass viele Geschwister diese mail weiterleiten, damit viele Du’a machen und die Umma zusammenhält.

 

Baraka ALLAHu feekum wa jazakum ALLAHu kheiran. Möge uns ALLAH vergeben und uns Paradies Firdaus bescheren. Amin.

 

Wa salama alekum wa rahmatu ALLAH wa barakatuh,

 Eure Schwester im Islam

 

Dua/ Bittgebete

Die Art & Weise, wie man ein Bittgebet spricht

(Quelle: Fiqh-us-Sunnah; übersetzt von Umm Bilal)

Allâh swt hat den Menschen befohlen, dass sie mit Ihm in bescheidener und ehrlicher Weise sprechen, und Er hat ihnen versprochen, dass Er ihre Gebete erhört und ihre Bedürfnisse erfüllt.

Nu’man b.’Abdar Razzaq berichtete von Al-Hasan, dass die Gefährten den Propheten, s.a.w.s. fragten: "Wo ist unser Herr?" Darauf hin offenbarte Allâh folgende Âyat aus dem Qur’ân: "Und wenn dich Meine Diener nach Mir fragen, so bin Ich nahe; Ich erhöre den Ruf des Bittenden, wenn er Mich anruft…" (2:186)

Abu Hurairah berichtete: "Der Prophet s.a.w.s. sagte: "Nichts ist Allâh lieber, als derjenige, der Ihn bittet." (Tirmidhî, Ibn Majah)

Abu Hurairah berichtete auch: "Der Prophet s.a.w.s. sagte: ‚Wer möchte, dass Allah seine Gebete in Zeiten der Not erhört, der soll Ihn viel in guten Zeiten bitten." (Tirmidhî)

Salman Al-Farisi berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Nichts kann die Vorbestimmung Allâhs abwenden, außer dem Bittgebet, und nichts kann das Leben verlängern, außer den rechtschaffenen Taten." (Tirmidhî)

Abu ‚Awanah und Ibn Hibban berichteten, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Wenn einer von euch ein Bittgebet spricht, dann soll er Allâh um etwas Wichtiges und Großes bitten, denn nichts ist zu schwer für Allâh."

Es gibt bestimmte Dinge, die man einhalten sollte, wenn man Allâh um etwas bittet:

(a) Das Streben nach erlaubten Dingen

Ibn ‚Abbas berichtete: >>Einmal, als ich die Âyat des Qur’âns im Beisein des Propheten s.a.w.s. rezitierte: "Oh ihr Menschen! Eßt von dem, was es auf der Erde gibt, als etwas Erlaubtem und Gutem" (2:168), stand Sa’d b. Abi Waqqas auf und sagte: "Oh Gesandter Allâhs! Bitte Allâh darum, dass ich einer derjenigen bin, dessen Bittgebet erhört wird." Darauf sagte der Prophet s.a.w.s.: "Oh Sa’d, esse von den erlaubeten Dingen und deine Bittgebete werden erhört, und bei Dem, in Dessen Hand die Seele Muhammads ist, wenn ein Mann einen Bissen von dem, was verboten ist, in seinen Magen tut, dann werden seine Gebete 40 Tage nicht akzeptiert, und ein Diener Allâhs, dessen Körper sich von Wucher und Verbotenem ernährt, der verdient das Höllenfeuer."<< (Al-Hafiz b. Marduwiyah)

Abu Hurairah berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: >>Oh ihr Menschen, Allâh ist Gut und folglich akzeptiert Er nur, was gut ist. Und Allâh befahl den Gläubigen, wie er auch den Gesandten befahl, indem Er sagte: "Oh ihr Gesandten, eßt von den guten Dingen und handelt rechtschaffen; gewiß, Ich weiß über das, was ihr tut, Bescheid." (23:51) und Er sagte: "Oh die ihr glaubt, eßt von den guten Dingen, mit denen Wir euch versorgt haben." (2:172) .<< Der Prophet s.a.w.s. erwähnte dann eine Person, die weit gereist war, sein Haar zerzaust, und vom Staub bedeckt: >>Er hebt seine Hände und bittet: "Oh Herr, O Herr," aber seine Ernährungsweise ist verboten, sein Getränk ist verboten und seine Kleidung ist verboten, und seine Nahrungsmittel sind verboten. Wie kann dann sein Bittgebet akzeptiert werden?" (Muslim and Ahmad)

(b)Sich in Richtung Qiblah wenden, während man ein Bittgebet macht

Der Prophet s.a.w.s. ging hinaus und betete für Regen und wandte sich in Richtung der Qiblah.

(c) Bittgebete zu passenden Zeiten und an passenden Orten

Diese (Zeiten) sind z.B., der Tag von ‚Arafah, der Monat Ramadan, Freitags, der letzte Teil der Nacht, in der Morgendämmerung, während der Verbeugung (beim Gebet), bei Regen, zwischen Adhân und Iqamah, wenn man auf eine Armee trifft, in Zeiten der Angst und wenn das Herz nachgiebig und empfindlich ist.

Abu Umamah berichtete: >>Der Prophet s.a.w.s. wurde gefragt: "Welches Bittgebet findet die größte Zustimmung?" Er s.a.w.s. antwortete: "Ein Gebet, welches in der Mitte oder im letzten Teil der Nacht und nach den vorgeschriebenen Gebeten verrichtet wird." << (Tirmidhî)

Abu Hurairah berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Der Diener ist seinem Herrn am nächsten, wenn der sich vor Ihm niederwirft, so macht Bittgebete in diesem Zustand." (Muslim). Es gibt sehr viele Ahadith in verschiedenen Büchern zu diesem Thema.

(d) Beginne das Bittgebet mit der Lobpreisung Allâhs und den Segenswünschen für Seinen Propheten

Fudalah ibn ‚Ubaid berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. einen Mann während des Gebetes ein Bittgebet sprechen hörte. Er lobpreiste weder Allâh dabei, noch sagte er Segenswünsche für den Propheten. Der Prophet s.a.w.s. sagte: "Er war hastig.". Dann rief er den Mann und sagte, entweder zu ihm oder zu jemand anderen: "Wenn jemand von euch betet, dann sollte er damit beginnen, seinen Herrn zu lobpreisen und zu danken und er sollte Segenswünsche für den Propheten s.a.w.s. sprechen, und danach soll er Allâh um alles bitten, was er möchte."

(e) Bittgebete mit Aufmerksamkeit und Demut sprechen, weder mit einer lauten noch einer leisen Stimme

Allah swt sagt: "Und sei nicht zu laut beim Gebet, und sei auch nicht zu leise dabei, sondern suche einen Weg dazwischen." (17:110), und: "Ruft euren Herrn in Unterwürfigkeit flehend und im Verborgenen an. Gewiss, Er liebt nicht die Übertreter." (7:55)

(f) Bitte um nichts Sündhaftes und breche keine Familienbande

Ahmad berichtete, dass Abu Sa’id berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Jeder Muslim, der ein Bittgebet spricht, welches nichts sündhaftes enthält und nicht den Bruch der Blutverwandtschaft enthält, dem wird eines der folgenden 3 Dinge von Allâh swt gegeben: Er wird das Bittgebet annehmen, oder er setzt seine Belohnung im Jenseits dafür fest, oder er wendet etwas Schlechtes im gleichen Umfang von ihm ab." Die die es hörten sagten: "Wir sollten deshalb viele Bittgebete machen." Der Prophet s.a.w.s. antwortete: "Allâh ist mehr als bereit, zu beantworten, wonach ihr fragt."

Ya rab

Ya Rab! Hilf mir Wörter der Wahrhaftigkeit in das Gesicht des Starken zu sagen

Und davon Abstand zu nehmen schlecht zu sprechen, nur um die Anerkennung der Schwachen zu gewinnen

Und hilf mir die andere Seite der Dinge zu sehen

Und lass mich nicht meine Widersacher des Verrats beschuldigen, nur weil ihre Meinung der meinen entgegensetzt

Ya Rab! Solltest Du mir Wohlstand geben, dann nimm mir nicht meine Glücklichkeit

Und solltest Du mir Macht geben, dann nimm mir nicht meine Weisheit

Und solltest Du mir Erfolg geben, dann nimm mir nicht meine Demut

Und solltet Du mir Bescheidenheit geben, dann nimm mir nicht meine Würde

Ya Rab! Lehre mich andere so zu lieben, wie mich selbst

Und lehre mich über mich selbst so zu richten, wie ich über andere richte

Und lehre mich, dass Vergebung eines der größten Schritte zur Stärke ist

Und dass die Liebe der Rache das erste Zeichen der Schwäche ist

Ya Rab! Bestrafe mich nicht mit Arroganz, wenn ich erfolgreich sein sollte

Noch mit Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit, wenn ich versagen sollte

Vielmehr erinnere mich immer daran, dass Misserfolg die Probe ist, die dem Erfolg vorangeht

Ya Rab! Wenn Du mich meines Wohlstandes enteignest, dann lass mich meine Hoffnung behalten

Und wenn Du mich des Erfolgs enteignest, dann lass mich die Kraft der Entschlossenheit behalten,
so dass ich über Misserfolge triumphieren kann

Und wenn Du mich vom Segen der Gesundheit enteignest, dann lass mich den Segen des Glaubens behalten

Ya Rab! Wenn ich andere verletzt haben sollte, dann gib mir die Courage mich zu entschuldigen

Und sollten andere mich verletzen, dann segne mich mit der Courage zu verzeihen

Und wenn ich Dich vergesse ya Rab, flehe ich darum, dass Du mich nicht von Deinem Erbarmen und Deiner Gnade ausschließt

Denn Du bist der Größte, der Bezwinger, der Allmächtige über alle Dinge

Amin..

 

Image and video hosting by TinyPic

A tearful Du’a

A Tearful Du’a
All praises are for you Allah, how I hope that you are there.

For sinful though I know I am, your displeasure I can not bear.

Never, till this moment, did I realize how much I’ve strayed.

Never, till now, was I more conscious of all those times when I should have prayed.

For sins are like heavy baggage, that one carries through Life, the airport.

Why didn’t I realize sooner, that Earth is but a place of sport ?

Ya Allah ! Forgive me. Save me from the fire of Hell.

Forgive me as you did my parents, from Jannah though they fell.

Ya Allah ! Protect me. From myself for my soul is weak.

Let me not falter ever, for Jannah is the abode I seek.

Ya, Allah! Please help me. For I don’t understand and thus, I fear.

What happened to all those moments when I never doubted that you were near ?

My actions once were guided, by my faith which, once, was strong.

Ya Allah! please guide me. What happened, what went wrong ?

Each footstep that I used to take, I took with you ever near my side.

The Quran was my faithful companion, Rasulullah my beloved guide.

How I yearn for those bygone days Allah, for I know that the day comes near,

When we’ll each receive our just rewards, and Truth will stand sparkling clear.

Life is like a spider’s web Allah. We get caught in its tricky snare

So thoroughly are we disillusioned, time for salat we can not spare.

I sit here and I wonder, Ya Allah! Why did I fall so low?

What happened to my faith Allah? Where did my Iman go?

In this earthly life of ours, so often does sin seem right.

Falsehood seems to be the truth, as if days are confused with night.

Man is an imperfect creature. And thus, Man shall always wrong.

For the road to Jan’ah is rocky, and the journey seems awfully long.

Ya Allah ! Our creator, we are all just peices of clay.

Please help us with our steps in life, and let us not lose our way.

All praises are for you Allah, I know that you are near.

I know that you have read my heart, and my words I know you hear.

Insha’Allah,
Ameen


                                         

                                                Image and video hosting by TinyPic
Du3a/ Bittgebete

Die Art & Weise, wie man ein Bittgebet spricht

(Quelle: Fiqh-us-Sunnah; übersetzt von Umm Bilal)

Allâh swt hat den Menschen befohlen, dass sie mit Ihm in bescheidener und ehrlicher Weise sprechen, und Er hat ihnen versprochen, dass Er ihre Gebete erhört und ihre Bedürfnisse erfüllt.

Nu’man b.’Abdar Razzaq berichtete von Al-Hasan, dass die Gefährten den Propheten, s.a.w.s. fragten: "Wo ist unser Herr?" Darauf hin offenbarte Allâh folgende Âyat aus dem Qur’ân: "Und wenn dich Meine Diener nach Mir fragen, so bin Ich nahe; Ich erhöre den Ruf des Bittenden, wenn er Mich anruft…" (2:186)

Abu Hurairah berichtete: "Der Prophet s.a.w.s. sagte: "Nichts ist Allâh lieber, als derjenige, der Ihn bittet." (Tirmidhî, Ibn Majah)

Abu Hurairah berichtete auch: "Der Prophet s.a.w.s. sagte: ‚Wer möchte, dass Allah seine Gebete in Zeiten der Not erhört, der soll Ihn viel in guten Zeiten bitten." (Tirmidhî)

Salman Al-Farisi berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Nichts kann die Vorbestimmung Allâhs abwenden, außer dem Bittgebet, und nichts kann das Leben verlängern, außer den rechtschaffenen Taten." (Tirmidhî)

Abu ‚Awanah und Ibn Hibban berichteten, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Wenn einer von euch ein Bittgebet spricht, dann soll er Allâh um etwas Wichtiges und Großes bitten, denn nichts ist zu schwer für Allâh."

Es gibt bestimmte Dinge, die man einhalten sollte, wenn man Allâh um etwas bittet:

(a) Das Streben nach erlaubten Dingen

Ibn ‚Abbas berichtete: >>Einmal, als ich die Âyat des Qur’âns im Beisein des Propheten s.a.w.s. rezitierte: "Oh ihr Menschen! Eßt von dem, was es auf der Erde gibt, als etwas Erlaubtem und Gutem" (2:168), stand Sa’d b. Abi Waqqas auf und sagte: "Oh Gesandter Allâhs! Bitte Allâh darum, dass ich einer derjenigen bin, dessen Bittgebet erhört wird." Darauf sagte der Prophet s.a.w.s.: "Oh Sa’d, esse von den erlaubeten Dingen und deine Bittgebete werden erhört, und bei Dem, in Dessen Hand die Seele Muhammads ist, wenn ein Mann einen Bissen von dem, was verboten ist, in seinen Magen tut, dann werden seine Gebete 40 Tage nicht akzeptiert, und ein Diener Allâhs, dessen Körper sich von Wucher und Verbotenem ernährt, der verdient das Höllenfeuer."<< (Al-Hafiz b. Marduwiyah)

Abu Hurairah berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: >>Oh ihr Menschen, Allâh ist Gut und folglich akzeptiert Er nur, was gut ist. Und Allâh befahl den Gläubigen, wie er auch den Gesandten befahl, indem Er sagte: "Oh ihr Gesandten, eßt von den guten Dingen und handelt rechtschaffen; gewiß, Ich weiß über das, was ihr tut, Bescheid." (23:51) und Er sagte: "Oh die ihr glaubt, eßt von den guten Dingen, mit denen Wir euch versorgt haben." (2:172) .<< Der Prophet s.a.w.s. erwähnte dann eine Person, die weit gereist war, sein Haar zerzaust, und vom Staub bedeckt: >>Er hebt seine Hände und bittet: "Oh Herr, O Herr," aber seine Ernährungsweise ist verboten, sein Getränk ist verboten und seine Kleidung ist verboten, und seine Nahrungsmittel sind verboten. Wie kann dann sein Bittgebet akzeptiert werden?" (Muslim and Ahmad)

(b)Sich in Richtung Qiblah wenden, während man ein Bittgebet macht

Der Prophet s.a.w.s. ging hinaus und betete für Regen und wandte sich in Richtung der Qiblah.

(c) Bittgebete zu passenden Zeiten und an passenden Orten

Diese (Zeiten) sind z.B., der Tag von ‚Arafah, der Monat Ramadan, Freitags, der letzte Teil der Nacht, in der Morgendämmerung, während der Verbeugung (beim Gebet), bei Regen, zwischen Adhân und Iqamah, wenn man auf eine Armee trifft, in Zeiten der Angst und wenn das Herz nachgiebig und empfindlich ist.

Abu Umamah berichtete: >>Der Prophet s.a.w.s. wurde gefragt: "Welches Bittgebet findet die größte Zustimmung?" Er s.a.w.s. antwortete: "Ein Gebet, welches in der Mitte oder im letzten Teil der Nacht und nach den vorgeschriebenen Gebeten verrichtet wird." << (Tirmidhî)

Abu Hurairah berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Der Diener ist seinem Herrn am nächsten, wenn der sich vor Ihm niederwirft, so macht Bittgebete in diesem Zustand." (Muslim). Es gibt sehr viele Ahadith in verschiedenen Büchern zu diesem Thema.

(d) Beginne das Bittgebet mit der Lobpreisung Allâhs und den Segenswünschen für Seinen Propheten

Fudalah ibn ‚Ubaid berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. einen Mann während des Gebetes ein Bittgebet sprechen hörte. Er lobpreiste weder Allâh dabei, noch sagte er Segenswünsche für den Propheten. Der Prophet s.a.w.s. sagte: "Er war hastig.". Dann rief er den Mann und sagte, entweder zu ihm oder zu jemand anderen: "Wenn jemand von euch betet, dann sollte er damit beginnen, seinen Herrn zu lobpreisen und zu danken und er sollte Segenswünsche für den Propheten s.a.w.s. sprechen, und danach soll er Allâh um alles bitten, was er möchte."

(e) Bittgebete mit Aufmerksamkeit und Demut sprechen, weder mit einer lauten noch einer leisen Stimme

Allah swt sagt: "Und sei nicht zu laut beim Gebet, und sei auch nicht zu leise dabei, sondern suche einen Weg dazwischen." (17:110), und: "Ruft euren Herrn in Unterwürfigkeit flehend und im Verborgenen an. Gewiss, Er liebt nicht die Übertreter." (7:55)

(f) Bitte um nichts Sündhaftes und breche keine Familienbande

Ahmad berichtete, dass Abu Sa’id berichtete, dass der Prophet s.a.w.s. sagte: "Jeder Muslim, der ein Bittgebet spricht, welches nichts sündhaftes enthält und nicht den Bruch der Blutverwandtschaft enthält, dem wird eines der folgenden 3 Dinge von Allâh swt gegeben: Er wird das Bittgebet annehmen, oder er setzt seine Belohnung im Jenseits dafür fest, oder er wendet etwas Schlechtes im gleichen Umfang von ihm ab." Die die es hörten sagten: "Wir sollten deshalb viele Bittgebete machen." Der Prophet s.a.w.s. antwortete: "Allâh ist mehr als bereit, zu beantworten, wonach ihr fragt."  

 
 
 
 
ALLE MÖGLICHEN DU3AS FINDET IHR AUF